Herkunft von Eburah

Nachnamen, die so selten sind, dass sie im Grunde nur für eine Familie gelten, sind fast immer eine Variante einer populäreren Grundschreibweise. Diese Varianten stammen normalerweise aus einer Änderung des Dialekts, da die ursprünglichen Namensträger im ganzen Land umgezogen sind, was wiederum zu Rechtschreibfehlern und phonetischen (klingen wie) Nachnamen führt. Bildung stammt aus der späten viktorianischen Zeit, vor kaum einem Jahrhundert. Von den achthundertsiebzig Besatzungsmitgliedern von Nelsons Flaggschiff „Victory“ im Jahr 1805 konnten nur achtzig ihre Namen unterschreiben.

Man könnte sagen, dass dieses ungefähre Datum auch für die Entwicklung des Familiennamens „Eburah“ von Bedeutung ist, da zu dieser Zeit eine Änderung erfolgte, möglicherweise durch einen einfachen Schreibfehler „Eburan“, den wir für das Original halten Form, wurde 'Eburah'. 'Eburan' ist selbst eine Variante des viel früheren 'Eburn'. Diese letztere Schreibweise ist altenglischen Ursprungs (vor dem 10. Jahrhundert) von „eg“, was Insel bedeutet, und „burna“ – ein Fluss. Das Dorf, das heute in Sussex „Ebernoe“ heißt, hat diese Ursprünge und ist eine mögliche Quelle des heutigen Nachnamens. Eindeutig ist, dass der ursprüngliche „Eburah“-Namensträger (Samuel) zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Leicester sowohl als Eburan als auch als Eburah registriert wurde. Als Beispiel am 8. November 1812 bei der Taufe seines Sohnes Joseph werden sowohl er als auch sein Sohn als Eburan aufgezeichnet, obwohl er früher (siehe unten) als Eburah erscheint, alles sehr verwirrend! Die Schreibweise als Eburan scheint Mitte des 18. Jahrhunderts nach Leicester gekommen zu sein, alle Schreibweisen davor waren als Eburn bis ins 16. Jahrhundert zurück. Leider wurden bestimmte kritische „Links“ nicht gefunden. Die erste aufgezeichnete Schreibweise des Familiennamens ist die von Samuel Eburah, datiert auf den 30. Oktober 1808, ein Zeuge in der St. Nicholas Church, Leicester, während der Regierungszeit von König George 111, bekannt als "Farmer George" 1760 - 1820 Familiennamen wurden notwendig, als Regierungen Personenbesteuerung einführten. In England war dies als Poll Tax bekannt. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Nachnamen in allen Ländern weiter „entwickelt“, was oft zu erstaunlichen Varianten der ursprünglichen Schreibweise geführt hat.

  1. England England
  2. Wales Wales
  3. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika
  4. Frankreich Frankreich

Der Nachname Eburah. Genealogie, Herkunft, Geschichte, Ursprung und Bedeutung

Die Erforschung der historischen Wurzeln von eburah ist zutiefst interessant, da sie uns zu den Ahnen und Verwandten zurückführt, die dieses Geschlecht begründeten. Die Untersuchung über die möglichen Ursprünge von eburah führt uns dazu, mehr über die Träger dieses Nachnamens zu erfahren.

Der Nachname Eburah in der Welt

Obwohl Nachnamen einen sehr spezifischen Ursprung in einem bestimmten Zeitpunkt und einer Region des Planeten haben, haben sich viele von ihnen aus verschiedenen Gründen weit und breit über die Welt verbreitet, wie es bei dem Nachnamen eburah der Fall ist. Es besteht eine beträchtliche Wahrscheinlichkeit, dass eburah die Grenzen seines Ursprungsortes überschritten hat, um sich in größerem oder geringerem Maße in anderen Teilen der Welt niederzulassen. Mit allen Informationen, die wir heute haben, kann gesagt werden, dass die Länder, in denen eburah am häufigsten vorkommt, die folgenden sind.

Geschichte von Eburah

Die historische Chronik über eburah stützt sich auf eine auffällige Reihe von Ereignissen, die von denjenigen, die diesen Nachnamen im Laufe der Geschichte getragen haben, geprägt wurden. Die Heldentaten, die Lebensweise, die Orte, an denen sie lebten, die familiären Beziehungen, die sie hatten, und die Berufe, die die ersten Personen ausübten, die den Nachnamen eburah trugen, finden sich in jedem Blick zurück in die Geschichte dieses Geschlechts.

Wir empfehlen Ihnen, wenn Sie mehr über den Nachnamen eburah erfahren möchten, versuchen Sie, diese durch die von uns vorgeschlagenen bibliografischen Quellen zu lokalisieren. Es ist üblich, dass Liebhaber der Genealogie und Nachnamen uns Informationen von besonderem Wert zur Verfügung stellen, so dass die Daten, die wir über die Ursprünge von eburah anbieten, geändert werden könnten.

Berühmte Personen mit dem Namen Eburah

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass es im Laufe der Menschheitsgeschichte einige bedeutende Persönlichkeiten mit dem Namen eburah gegeben hat. Wir nehmen an, dass es bedeutende Beiträge zur Menschheit von Personen mit dem Nachnamen eburah gegeben hat, obwohl nicht alle bis in unsere Zeit überliefert wurden. Es ist unser Wunsch, in diesem Abschnitt diejenigen Personen mit dem Nachnamen eburah hervorzuheben, die aus irgendeinem Grund ihren Einfluss in den Lauf der Geschichte hinterlassen haben.

Der Nachname Eburah und seine bibliographischen Quellen

Dank einer wichtigen bibliographischen Überprüfung haben wir bisher Informationen über die Heraldik, Geschichte und Genealogie von eburah zusammengetragen. Die Bibliographie sammelt Informationen, die mit dem Nachnamen eburah zusammenhängen, so dass wir mehr über seine Bedeutung erfahren können.

QUELLEN

Diese Quellen sind unerlässlich, um sich in das Wissen über eburah und zugleich über Nachnamen im Allgemeinen einzuarbeiten.

  1. Ebora
  2. Ebra
  3. Ebuera
  4. Ebury
  5. Ebara
  6. Ebare
  7. Ebarra
  8. Eber
  9. Ebere
  10. Ebreo
  11. Ebri
  12. Ebro
  13. Epure
  14. Evora
  15. Evra
  16. Evera
  17. Epuri
  18. Ebrei
  19. Eibar
  20. Euber
  21. Euper
  22. Evaro
  23. Ever
  24. Evere
  25. Every
  26. Evre
  27. Evrey
  28. Efori
  29. Efir
  30. Eipper
  31. Epper
  32. Epherre
  33. évora
  34. Effori
  35. Eppherre