Familiennamen mit Ursprung aus portugiesischer

Oft fragt man sich, ob ein Familienname einen konkreten Ursprung innerhalb eines lokalen, regionalen, kulturellen oder ethnischen Kontexts hat. Als Familiennamen entstanden, war die Welt nicht so vernetzt wie heute; aus diesem Grund können Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft trotzdem als solche klassifiziert werden, obwohl es möglich ist, Portugiesische-Familiennamen in vielen Teilen der Welt zu finden.

Die Portugiesische-Familiennamen

In diesem Abschnitt findest du Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft. Wenn du einen Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft kennst, der nicht auf dieser Liste steht, kannst du ihn uns zusenden, um ihn zu überprüfen und wir werden ihn aufnehmen. Wir aktualisieren unsere Listen mit Portugiesische-Familiennamen regelmäßig, um sie so vollständig wie möglich zu machen, damit jeder den Portugiesische-Familiennamen finden kann, den er sucht. Hier ist die Liste der Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft.

  1. Garcia (10757270)
  2. Pereira (6001212)
  3. Silva (5583314)
  4. Ferreira (5226413)
  5. Alves (4808954)
  6. Rodrigues (3878601)
  7. Santos (3725707)
  8. Gomes (3571284)
  9. Oliveira (2631132)
  10. Ribeiro (2314187)
  11. Fernandes (2290748)
  12. Lopes (2123482)
  13. Costa (2038099)
  14. Soares (1999164)
  15. Dias (1818443)
  16. Souza (1600138)
  17. Da costa (1462237)
  18. Pinto (1393254)
  19. Campos (1385608)
  20. Mendes (1353499)
  21. Almeida (1307352)
  22. Nunes (1288890)
  23. Cardoso (1284014)
  24. Rocha (1263150)
  25. Machado (1195099)
  26. Teixeira (1158893)
  27. Rios (1127194)
  28. Carvalho (1112287)
  29. Duarte (1098885)
  30. Sousa (956098)
  31. Marques (950195)
  32. Correia (826982)
  33. Gonçalves (780839)
  34. Pinheiro (666932)
  35. Barros (659476)
  36. Coelho (607167)
  37. Freitas (591751)
  38. Melo (580949)
  39. Paredes (574726)
  40. Nogueira (569913)
  41. Matos (536253)
  42. Cabral (477083)
  43. Silveira (411426)
  44. Gaspar (403207)
  45. Chaves (394450)
  46. Medeiros (379998)
  47. Abreu (375421)
  48. Mateus (374418)
  49. Araújo (199942)
  50. Pereyra (195446)
  51. Henriques (164298)
  52. Albuquerque (163853)
  53. Esteves (161060)
  54. Gouveia (144155)
  55. Constantino (138116)
  56. Feliciano (133817)
  57. Madeira (129816)
  58. Jesus (128803)
  59. Ferreyra (122099)
  60. Belo (120361)
  61. Simo8es (119564)
  62. Rosário (101433)
  63. Vale (101383)
  64. Pinho (98994)
  65. Serafim (96705)
  66. Castelo (65643)
  67. Ramires (44963)
  68. Vilar (40655)
  69. Magalha8es (30744)
  70. Capela (15576)
  71. Roma8o (13160)
  72. Palmeiro (3498)

Es ist wichtig, den Ursprung von Portugiesische-Familiennamen aus mehreren Gründen zu kennen. Ein Familienname ist eine Möglichkeit, Menschen mit ihrer Geschichte und kulturellen Identität zu verbinden. Portugiesische-Familiennamen können ein Indikator für die Herkunft einer Person und ihrer Familie sein, unabhängig davon, wo sie sich derzeit auf der Welt befinden.

Das Wissen um den Ursprung von Portugiesische-Familiennamen kann dabei helfen, die Geschichte und Wurzeln einer Person und ihrer Familie besser zu verstehen, was es zu einem wichtigen Werkzeug für Genealogie und historische Forschung macht. Viele Portugiesische-Familiennamen haben einen gemeinsamen Ursprung, der bis zu einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Zeit zurückverfolgt werden kann. Dies kann für Menschen mit Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft hilfreich sein, um Informationen über ihre Vorfahren zu finden und ihre Familiengeschichte zu rekonstruieren.

Schließlich kann das Wissen um den Ursprung von Portugiesische-Familiennamen eine Möglichkeit sein, die kulturelle Identität dieser Gemeinschaft zu bewahren und zu schätzen, während gleichzeitig beobachtet wird, wie Träger von Portugiesische-Familiennamen weltweit verteilt waren. Familiennamen mit portugiesischer-Herkunft sind ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur. Das Wissen um den Ursprung von Portugiesische-Familiennamen kann dazu beitragen, diese Identität lebendig zu halten und an zukünftige Generationen weiterzugeben.