Herkunft von Oen

Aufgezeichnet als Owan, Owen, Owens, Owin, Howen und gemäß dem International Genealogical Index - Oen, Oene, Onn, ist dieser berühmte Name am stärksten mit Wales verbunden. Es wird gesagt, dass es vom keltischen Personennamen Ouein aus dem 7. Jahrhundert stammt, der selbst entweder aus dem Wort „oen“ stammt, was ein Lamm bedeutet, oder aus dem römischen (lateinischen) „eugerius“, was wohlgeboren bedeutet. Beide mögen dazu beigetragen haben, denn in jedem Fall wird der Nachname erstmals aufgezeichnet, nicht in Wales, sondern weit entfernt in der englischen Grafschaft Warwickshire, wie unten gezeigt.

Aber zumindest in den letzten sieben Jahrhunderten war Owen wahrscheinlich der beliebteste aller walisischen Personennamen und steht wahrscheinlich nach Jones an zweiter Stelle in der Liste der Nachnamen-Popularitäten im Land. In alten walisischen Legenden kommen etwa vierzig Namensträger vor, darunter Owen Gwynedd, ein Häuptling aus dem 12. Jahrhundert, und Owain Glyndwr, 1353 - 1416, der größte Held der walisischen Geschichte. Er war der wahre Prinz von Wales, der die walisischen Parlamente gründete und fast ein unabhängiger König von Wales wurde. Er wurde von den überwältigenden Streitkräften von König Heinrich 1V von England besiegt. Andere Aufzeichnungen, die eine Verbindung mit dem Namen beanspruchen und aus den frühen erhaltenen Registern der Stadt London stammen, umfassen Richard Oen, einen Taufzeugen in der St. Brides Fleet Street, am 30. August 1730, und Ann Onn, die Roger Smith in St. Dunstans in the heiratete East, Stepney, am 3. Juli 1791. Die erste aufgezeichnete Schreibweise des Familiennamens ist die von Ralph Owein. Dies wurde in den Warwickshire Assize Rolls auf das Jahr 1221 datiert, während der Regierungszeit von König Heinrich dem 111. von England, 1216 - 1272. Nachnamen wurden notwendig, als Regierungen Personenbesteuerung einführten. In England war dies manchmal als Poll Tax bekannt. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Nachnamen in allen Ländern weiter „entwickelt“, was oft zu erstaunlichen Varianten der ursprünglichen Schreibweise geführt hat.

  1. Japan Japan
  2. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika
  3. Indonesien Indonesien
  4. Norwegen Norwegen
  5. Hongkong Hongkong
  6. Singapur Singapur
  7. Kambodscha Kambodscha
  8. Niederlande Niederlande
  9. Iran Iran
  10. Australien Australien
  11. Kanada Kanada
  12. England England

Der Nachname Oen. Genealogie, Herkunft, Geschichte, Ursprung und Bedeutung

Die Untersuchung über die möglichen Ursprünge von oen führt uns dazu, mehr über die Träger dieses Nachnamens zu erfahren.

Der Nachname Oen in der Welt

Es besteht eine beträchtliche Wahrscheinlichkeit, dass oen die Grenzen seines Ursprungsortes überschritten hat, um sich in größerem oder geringerem Maße in anderen Teilen der Welt niederzulassen. Mit allen Informationen, die wir heute haben, kann gesagt werden, dass die Länder, in denen oen am häufigsten vorkommt, die folgenden sind.

Geschichte von Oen

Die Heldentaten, die Lebensweise, die Orte, an denen sie lebten, die familiären Beziehungen, die sie hatten, und die Berufe, die die ersten Personen ausübten, die den Nachnamen oen trugen, finden sich in jedem Blick zurück in die Geschichte dieses Geschlechts.

Es ist üblich, dass Liebhaber der Genealogie und Nachnamen uns Informationen von besonderem Wert zur Verfügung stellen, so dass die Daten, die wir über die Ursprünge von oen anbieten, geändert werden könnten.

Berühmte Personen mit dem Namen Oen

Wir nehmen an, dass es bedeutende Beiträge zur Menschheit von Personen mit dem Nachnamen oen gegeben hat, obwohl nicht alle bis in unsere Zeit überliefert wurden. Es ist unser Wunsch, in diesem Abschnitt diejenigen Personen mit dem Nachnamen oen hervorzuheben, die aus irgendeinem Grund ihren Einfluss in den Lauf der Geschichte hinterlassen haben.

Der Nachname Oen und seine bibliographischen Quellen

Die Bibliographie sammelt Informationen, die mit dem Nachnamen oen zusammenhängen, so dass wir mehr über seine Bedeutung erfahren können.

QUELLEN

Diese Quellen sind unerlässlich, um sich in das Wissen über oen und zugleich über Nachnamen im Allgemeinen einzuarbeiten.

  1. Oem
  2. Oeun
  3. Oien
  4. On
  5. Onn
  6. Oun
  7. Owen
  8. Oyen
  9. Oan
  10. Oon
  11. Ohn
  12. Oin
  13. Oene
  14. Oana
  15. Oehm
  16. Oeyen
  17. Ohan
  18. Ohene
  19. Ohm
  20. Ohno
  21. Om
  22. Oma
  23. Omey
  24. Omi
  25. Omo
  26. Ona
  27. Onea
  28. Onee
  29. Oney
  30. Oni
  31. Onna
  32. Ono
  33. Onu
  34. Oom
  35. Oum
  36. Ouna
  37. Ouno
  38. Ouwen
  39. Owan
  40. Oyon
  41. Oion
  42. Ohin
  43. One
  44. Ouni
  45. Omeh
  46. Oanh
  47. Ouena
  48. Onno
  49. Onm
  50. Oona