Herkunft von Deodati

Er soll von dem mittelalterlichen Glücksnamen Deodatus abstammen, den wir beispielsweise im lombardischen Diplomatenkodex zum Jahr 715 lesen: „... nisi anno isto uenit Deodatus de Sena episcopus et fecit in oraculo isto Sancti Petri fontis...“ .

Spuren dieses Nachnamens finden sich in Lucca im Jahr 1500 bei dem Würdenträger Michele Diodati, an den wir uns aufgrund der merkwürdigen Tatsache, dass er Kaiser Karl V. als Taufpate bei der Taufe seines Sohnes hatte und die damals gefeiert wurde, historisch erinnern Papst Paul III.

Der Familienname Deodati ist typisch für die Provinz Rom.

Deodatus scheint spezifisch für Zentral-Südkalabrien zu sein.

Diodati scheint Abstammungslinien in der Gegend von Lucca, in der Gegend von Pescara, in der Provinz Rom, in der Gegend von Caserta und in der Gegend von Cosenza zu haben.

  1. Italien Italien
  2. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika
  3. Brasilien Brasilien
  4. Tansania Tansania
  5. Kanada Kanada
  6. Frankreich Frankreich
  7. Argentinien Argentinien
  8. Tschechische Republik Tschechische Republik
  9. Griechenland Griechenland
  10. Schweiz Schweiz
  11. Australien Australien
  12. Spanien Spanien

Der Nachname Deodati. Genealogie, Herkunft, Geschichte, Ursprung und Bedeutung

Die Geschichte des Nachnamens deodati ist, wie bei den meisten Nachnamen, eine verwobene und faszinierende Reise in ferne Zeiten, um die Herkunft von deodati zu entschlüsseln. Wir können versuchen, der Genealogie des Nachnamens deodati zu folgen, und neben den ursprünglichen Orten von deodati herausfinden, wo heute Menschen mit dem Nachnamen deodati zu finden sind.

Der Nachname Deodati in der Welt

Es ist üblich, dass Nachnamen wie deodati in Orten weit entfernt von ihrem Ursprungsland oder -region bekannt geworden sind. Entdecke, welche das sind. Die Mobilität von Personen, die den Nachnamen deodati tragen, hat dazu geführt, dass dieser in verschiedenen Ländern vorhanden ist, wie Sie feststellen können.

Geschichte von Deodati

Die historische Reise des Nachnamens deodati lässt sich bis zu denjenigen zurückverfolgen, die die ersten Träger von deodati waren. Die Geschichte, Heraldik, Wappen und mögliche Adeligkeit des Nachnamens deodati sind in Dokumenten verstreut, die sich in verschiedenen Regionen und historischen Epochen befinden, so dass es notwendig ist, ein komplexes Puzzle zusammenzusetzen, um sich den Tatsachen aus einer realistischen Perspektive zu nähern. In den folgenden Zeilen finden Sie alles, was wir über den Nachnamen deodati zusammengetragen haben.

Sie können uns regelmäßig besuchen, um weitere Informationen über den Ursprung des Nachnamens deodati zu erhalten, da wir häufig bedeutende Beiträge von anderen Personen, die sich für Heraldik und die Geschichte der Nachnamen interessieren, annehmen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie in der Lage sind, weitere Informationen über den Nachnamen deodati oder über einen anderen Nachnamen und seinen Ursprung zu liefern, wir Ihre Zusammenarbeit mit uns schätzen würden, indem Sie uns die Informationen über den Ursprung von deodati zusenden.

Berühmte Personen mit dem Namen Deodati

Die Möglichkeit, dass nicht alle Personen mit dem Nachnamen deodati, die bemerkenswerte Taten vollbracht haben, in den Chroniken und historischen Aufzeichnungen festgehalten wurden, ist leider hoch. Ein Nachname wie deodati kann eine Person mit einem illustren Stammbaum und einem herausragenden Wappen verbinden. Dennoch sollte man bedenken, dass es die einzelnen Personen sind, die durch ihr Leben und Handeln Ruhm und Anerkennung zu ihren Nachnamen bringen. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, den Nachnamen deodati trägt, könnten Sie durch Ihre Anstrengungen und Tugenden illustre Stammbäume schaffen. Es ist unser Wunsch, in diesem Abschnitt diejenigen Personen mit dem Nachnamen deodati hervorzuheben, die aus irgendeinem Grund ihren Einfluss in den Lauf der Geschichte hinterlassen haben.

Der Nachname Deodati und seine bibliographischen Quellen

Es versteht sich von selbst, dass die Konsultation bibliographischer und dokumentarischer Quellen unerlässlich ist, um Zugang zu Informationen über die Ursprünge des Nachnamens deodati zu erhalten. Wir halten es für sehr empfehlenswert, auf die folgenden Quellen zurückzugreifen, wenn Sie eine Untersuchung über den Nachnamen deodati sowie über viele andere Nachnamen durchführen möchten. Der Zugriff auf die Archive der Ortschaft oder Ortschaften, in denen Ihre Vorfahren geboren und gelebt haben, ist natürlich eine gute Möglichkeit, die Ursprünge von deodati zu erforschen.

QUELLEN

Diese Quellen sind unerlässlich, um sich in das Wissen über deodati und zugleich über Nachnamen im Allgemeinen einzuarbeiten.

  1. Deodat
  2. Deodato
  3. Diodati
  4. Diodato
  5. Dotati
  6. Daddato
  7. De dotti
  8. Didato
  9. Dodita
  10. Dodot
  11. Di dato
  12. De tata
  13. Dadato
  14. Dotato
  15. Dadot
  16. Deduit
  17. Didot
  18. Di tata
  19. Ditata
  20. Dadet
  21. Didoda
  22. De udaeta
  23. Dotado
  24. Detota
  25. Doudet
  26. De dood
  27. Daudet
  28. Ditado
  29. Douthat
  30. Douthit
  31. Dudoit
  32. Dutoit
  33. Du tot
  34. Dudouit
  35. De titta
  36. Dathout
  37. Douthett
  38. Douthitt
  39. Du-toit
  40. Du toit
  41. Duthoit
  42. Di totto
  43. Di dedda
  44. Dawedeit
  45. Douthwaite
  46. Dowthwaite