Herkunft von Bett

Dieser interessante Name ist frühmittelalterlichen englischen Ursprungs und leitet sich von einem mittelalterlichen Vornamen ab, "Bett", einer Kurzform von entweder "Bartholomew", "Beatrice" oder "Elizabeth". Die Pluralform des modernen Nachnamens "Betts" kann daher ein Patronym vom Vater oder ein Metronym von der Mutter sein, was "Sohn von Bett" bedeutet. "Bartholomäus" leitet sich vom aramäischen Vatersnamen "bar-talmy" ab, was "reich an Land" bedeutet, die Kurzform "Bet(t)" wurde also 1312 in London aufgezeichnet; Robert Bet, Sohn von Bartholomäus Bette.

„Beatrice“ leitet sich von einem französischen mittelalterlichen Vornamen ab, ursprünglich das lateinische „Viatrix“, „Reisende“. „Elizabeth“ ist hebräischen Ursprungs und bedeutet „Eid Gottes“, zuerst als „Elisheva“ geschrieben. Die spätere Form war "Elishabat", das zweite Element bedeutet "Frieden" oder "Sabbat" und "El", Gott. Alice Betts und John Samson heirateten im Februar 1560 in St. Dunstan's West London. Leonard Betts war der Kapitän der "Paule", die 1635 aus London auslief und englische Auswanderer zu den neuen Siedlungen in Virginia transportierte. Die erste aufgezeichnete Schreibweise des Familiennamens ist die von Terri Bette, die um 1154 datiert wurde, in der Geschichte des St. Bartholomew's Hospital, London, während der Regierungszeit von König Heinrich 11, bekannt als "The Builder of Churches". , 1154 - 1189. Nachnamen wurden notwendig, als Regierungen Personenbesteuerung einführten. In England war dies als Poll Tax bekannt. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Nachnamen in allen Ländern weiter „entwickelt“, was oft zu erstaunlichen Varianten der ursprünglichen Schreibweise geführt hat.

  1. Kenia Kenia
  2. Brasilien Brasilien
  3. England England
  4. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika
  5. Schottland Schottland
  6. Australien Australien
  7. Argentinien Argentinien
  8. Kanada Kanada
  9. Deutschland Deutschland
  10. Dominikanische Republik Dominikanische Republik
  11. Neuseeländisch Neuseeländisch
  12. Polen Polen

Der Nachname Bett. Genealogie, Herkunft, Geschichte, Ursprung und Bedeutung

Die Untersuchung über die möglichen Ursprünge von bett führt uns dazu, mehr über die Träger dieses Nachnamens zu erfahren. Die Herkunft, das Wappen oder die verschiedenen heraldischen Wappen und die Bibliographie, in der der Nachname bett erwähnt wird, sind Teil dieser spannenden Untersuchung.

Der Nachname Bett in der Welt

Es besteht eine beträchtliche Wahrscheinlichkeit, dass bett die Grenzen seines Ursprungsortes überschritten hat, um sich in größerem oder geringerem Maße in anderen Teilen der Welt niederzulassen. Mit allen Informationen, die wir heute haben, kann gesagt werden, dass die Länder, in denen bett am häufigsten vorkommt, die folgenden sind. Die Liste der Länder mit der größten Präsenz von Personen mit dem Nachnamen bett gibt uns eine Perspektive auf die Geschichte des Nachnamens, über seine Ursprünge hinaus, indem wir uns auf seine Migrationen konzentrieren.

Geschichte von Bett

Die Heldentaten, die Lebensweise, die Orte, an denen sie lebten, die familiären Beziehungen, die sie hatten, und die Berufe, die die ersten Personen ausübten, die den Nachnamen bett trugen, finden sich in jedem Blick zurück in die Geschichte dieses Geschlechts. Für jemanden wie Sie, der sich für die Geschichte hinter dem Nachnamen bett interessiert, ist es wesentlich, jede Art von Information zu finden, sowohl direkt als auch tangential, die dabei hilft, eine solide Erzählung darüber zu entwickeln, wie die Entstehung und Expansion von bett sich entwickelt hat.

Es ist üblich, dass Liebhaber der Genealogie und Nachnamen uns Informationen von besonderem Wert zur Verfügung stellen, so dass die Daten, die wir über die Ursprünge von bett anbieten, geändert werden könnten. Wir halten unsere Website durch eigene Forschungen und dank der Beiträge von Personen wie Ihnen, nach vorheriger Überprüfung, auf dem neuesten Stand; wenn Sie also Informationen über bett haben und sie uns zukommen lassen, werden wir sie auf dieser Website aktualisieren.

Berühmte Personen mit dem Namen Bett

Wir nehmen an, dass es bedeutende Beiträge zur Menschheit von Personen mit dem Nachnamen bett gegeben hat, obwohl nicht alle bis in unsere Zeit überliefert wurden. Leider wurden nicht alle Beiträge von Personen, die den Nachnamen bett trugen, von den Chronisten der Zeit festgehalten.

Der Nachname Bett und seine bibliographischen Quellen

Die Bibliographie sammelt Informationen, die mit dem Nachnamen bett zusammenhängen, so dass wir mehr über seine Bedeutung erfahren können. Der Ursprung, die Geschichte, das Wappen oder die verschiedenen Wappen und die Heraldik von bett sind in einer Vielzahl von Quellen und Dokumenten enthalten, die es zu kennen gilt, um eine bessere Sammlung zu ermöglichen.

QUELLEN

Diese Quellen sind unerlässlich, um sich in das Wissen über bett und zugleich über Nachnamen im Allgemeinen einzuarbeiten.

  1. Batt
  2. Beat
  3. Bet
  4. Beta
  5. Bete
  6. Beth
  7. Beti
  8. Beto
  9. Betta
  10. Bette
  11. Betti
  12. Betty
  13. Beut
  14. Bott
  15. Butt
  16. Beet
  17. Bety
  18. Beyt
  19. Betu
  20. Beit
  21. Betto
  22. Baat
  23. Baeta
  24. Baete
  25. Baetu
  26. Bat
  27. Bata
  28. Bate
  29. Bath
  30. Bati
  31. Bato
  32. Batta
  33. Batte
  34. Batth
  35. Batti
  36. Batto
  37. Batty
  38. Batu
  39. Baty
  40. Baut
  41. Bead
  42. Beath
  43. Beati
  44. Beato
  45. Beatty
  46. Beaty
  47. Beda
  48. Bede
  49. Bedi
  50. Bedo